Personalmanagement digital

Die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen steht für Länder und Kommunen
ganz oben auf der Agenda. Bessere Daten ermöglichen optimierte und reibungslose Abläufe der Prozesse, die zur Zeitersparnis und Verbesserung der Qualität beitragen.

Unsere Produkte unterstützen Sie bei der mobilen Erfassung von erbrachten Leistungen und deren Aufwand. Einfache Weiterverarbeitung von Daten zur individuellen Auftragsweitervergabe, wie Lohnauszahlungen, Rechnungsstellungen und Statistiken, ermöglichen Verwaltungsangestellten einen zeitgemäßen und ökonomischen Arbeitsablauf.


Unsere Lösungen
  • bedienerfreundliche Handhabung der mobilen Applikation- und Webanwendung
  • digitale, mobile und übersichtliche Erfassung von:
    • Anwesenheits- und Pausenzeiten
    • Zuschlags- und Zulagenpflichtige-Zeiten nach TVöD (z. B. Wochenend-, Feiertag- und Nachtzuschläge; Erschwernis- oder Schmutzzulage)
    • Tätigkeits- und Auftragsbearbeitungs-Zeiten, Fehl-Zeiten (z.B. Urlaubs- und Kranktage)
    • Maschineneinsatzzeiten
    • Fahrzeugnutzungsdauer
    • Materialverbrauch
  • Zeit- und Leistungserfassung als einzelner Mitarbeiter oder als Kolonne buchbar
  • Datenexport zur Weiterverrechnung und Rechnungsstellung an Kostenträger
  • Echtzeitzugriff auf hinterlegte und relevante Stammdaten aus SAP (Personal- und Auftragsdaten, Kostenstellen, Geräte, Fahrzeuge)
  • hochsichere Datenübertragung in das Kommunale Rechenzentrum ITEOS, CATS, ILV und dvv.Personal

Ihre Vorteile
  • einfache, nutzerfreundliche und effiziente elektronische Verwaltung
  • hohe Datenqualität = Mehrwert für die Verwaltung
  • flexibles und transparentes Berichtswesen
  • Integration in bestehende IT-Systeme (SAP)
  • effizientes Arbeiten, durch korrekte, aktuelle, konsistente und eindeutige Daten
  • Erhöhung der Produktivität und Reduzierung des Verwaltungsaufwands durch papierloses Arbeiten und automatisierte Verrechnung
  • einfachere Interne- und Übergreifende-Zusammenarbeit durch medienbruchfreie Prozesse
  • Beliebige Auswertungsmöglichkeiten (z. B. Übersichtslisten, Rapporting für Ein- und Ausgabenrechnungen, Jahresbilanz und Abschlussrechnungen (nach Vorgaben der NPM in Bezug auf Doppik)
  • kein Aufwand mehr für manuelle Datenweiterverarbeitung zwecks Lohnbuchungen (dvv.Personal) und Kostenstellenzuordnung (CATS, ILV)
  • Datenvalidierung während der Eingabe durch direkte Verbindung zu unserem hochsicheren Server-Systemen innerhalb des kundenspezifischen Rechenzentrums

Zeit- und Leistungserfassung mobil, einfach und schnell:

Alle Prozesse der Außendienstmitarbeiter sowie der Verwaltung werden erheblich vereinfacht, da alle benötigen Stammdaten mobil und digital zu einem Ort, einer Zeit und dem Aufwand zugeordnet werden können. Auch die Zuordnung zu Auftragsnummer und Kostenstellen wird dadurch erheblich vereinfacht. Fehlerquellen und Verwaltungsaufwand werden minimiert und Daten können medienbruchfrei weiterverarbeitet werden.


„Muss ich wirklich noch zusätzlich
den Stundenzettel und die Aufträge
händisch erfassen?“

Sagte der Kolonnenführer zur Verwaltungsangestellten im Werkhof Überlingen,
nach einer Woche aktiver Benutzung unserer mobilen und Webbrowser Zugängen für Z&L-Kommune